„Alte“ Photovoltaikanlagen

Keine Umsatzsteuer auf den Eigenverbrauch


Helmut Lehr

Seit Einführung des Nullsteuersatzes für (neue) Photovoltaikanlagen ist der Beratungsbedarf enorm gestiegen – insbesondere bei Altanlagen. Diese können nämlich u. U. ohne Steuerbelastung entnommen werden. Die Entnahmemöglichkeit wurde jetzt nochmals erweitert.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten des AWA zugänglich.

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber AWA-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt:
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem gewählten Passwort anmelden.

Jetzt registrieren